Aktuelles rund um die Maintal-Werke, Paul Sellinger für die Maintal-Werke ©
  • WIR
  • News
  • Trinkwasserversorgung in Maintal ist sicher

Trinkwasserversorgung in Maintal ist sicher

Die Trinkwasserversorgung in Maintal ist sicher – sparsamer Umgang dennoch das Gebot der Stunde!

Wie ist die allgemeine Situation? Die Grundwasserstände haben sich von den letzten beiden trockenen Jahren noch nicht wieder erholt.

Pro Person und Tag werden ca.130 l durchschnittlich verbraucht.

Dieser Verbrauch ist aktuell stark gestiegen. Für die Trinkwasserversorgung stellt sich damit eine große Herausforderung. Nicht zuletzt die Corona-Eindämmung geht einher mit einem erhöhten Trinkwasserverbrauch, um z. B. die geforderten Hygienemaßnahmen umzusetzen. Hinzu kommt, dass der dritte trockene Sommer in Folge viele Gartenbesitzer dazu verleitet, Trinkwasser zur Gartenbewässerung zu nutzen und Swimmingpools zu befüllen. Mit der Gartenbewässerung und der Befüllung von Pools stößt die Trinkwasserversorgung an ihre Leistungsgrenzen. Verzichten Sie zumindest aktuell auf die Bewässerung von Rasenflächen und das Befüllen von Swimmingpools mit Trinkwasser.

Trinkwasser ist nach wie vor Lebensmittel Nummer eins. Die Trinkwasserversorgung in Maintal ist sicher, das Grundwasseraufkommen ist aber nicht unerschöpflich. Genau hier ist Ihre Hilfe gefragt. Ein sparsamer und schonender Umgang mit der Ressource Wasser ist dringend geboten!

Für Fragen zum Thema stehen Ihnen stehen Ihnen unsere Kollegen/innen aus dem Servicecenter mit Rat und Tat telefonisch unter 06181/94106-64 oder persönlich zu den üblichen Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

 


Zurück zur Übersicht