Sicherungsapparate, www.pixabay.com ©
  • NETZE
  • Informationen für Installateure

Informationen für Elektroinstallateure

Sie finden hier alle wichtigen Details und Formulare:

  • PV Plug-In Anlagen / Balkonanlage

    Zum Betrieb von PV Plug-In Anlagen sind die Meldungen der technischen Daten zur Anlage, Austausch der Messeinrichtung zur Erfassung der Einspeiseleistung und Meldung der Anlage im Marktstammdaten-Register der Bundesnetzagentur notwendig.

    Der Anschluss kann gefahrlos und rechtmäßig nur unter folgenden Bedingungen erfolgen:

    • Fest angeschlossen oder spezielle Energieeinspeisesteckdose (nach aktuell gültigen Normen)
    • Der Anschluss erfolgt durch einen eingetragenen Elektroinstallateur unter Beachtung aller einschlägigen Normen
    • Anpassung der Schutzeinrichtung für den Endstromkreis Iz≥In+Ig
    • Es darf nur eine Erzeugungseinheit pro Endstromkreis betrieben werden
    • Tausch des Zählers gegen einen Zweirichtungszähler (Inbetriebsetzungsauftrag durch einen eingetragenen Elektroinstallateur). Eine Kostenerhebung für die Durchführung des Zählertausches ist derzeit nicht vorgesehen
    • Anmeldung der Erzeugungsanlage bei dem zuständigen Netzbetreiber (NAV §19)
      Wir bitten Sie folgende Unterlagen der Anmeldung beizufügen:
    • Ausgefüllte MWG-PV-Netz-Anmeldung
    • Herstellerdatenblatt der Photovoltaikmodule
    • Konformitätserklärung inkl. Prüfbericht gemäß VDE-AR-N 4105 der Erzeugungseinheit des Wechselrichters
    • Konformitätserklärung inkl. Prüfbericht gemäß VDE-AR-N 4105 der Schutzeinrichtung (NA Schutz) des Wechselrichters
    • Unterschrift des Anlagenbetreibers auf dem Anmeldeformular
    • Erklärung zum Verzicht auf EEG-Vergütung
    •  Lageplan/Lageskizze mit Kennzeichnung des Solargenerators

 

Haben Sie Fragen? - Wir helfen Ihnen weiter!

Ihre Ansprechpartner
   
Stefan Schönfelder

06181/94106-92

strom@maintal-werke.de

Felix Nolte

06181/94106-93

strom@maintal-werke.de